Posts Tagged ‘Socken’

Eigentlich gehöre ich ja nicht zu denen, deren Socken exakt gleich aussehen müssen, aber es gibt viele SockenstrickerInnen, die darauf wert legen und darum fand ich die Idee von Regia ganz witzig genau diese Vorliebe mit der Pairfect Design Line zu bedienen. Außerdem gefiel mir das von Arne & Carlos entworfene Muster in Verbindung mit den knalligen Farben so gut, dass ich das doch auch selbst mal ausprobieren wollte.Der gelbe Markierungsfaden soll abgewickelt werden, bis die erste Farbe des Musters anfängt.Warum der so elendslang sein muss, ist mir allerdings nicht so ganz klar. Ein paar cm hätten doch auch gereicht. Unnütze Garnverschwendung! Naja, kommt mit in mein Reste-Fäden Glas. Damit kann ich dann die nächste Strikkedukker ausstopfen 😉

Früher Rest Müll, jetzt warten die Fäden auf ihre neue Verwendung als Füllmaterial.

Dann strickt man ganz normal seine Socke (in meinem Fall: glatt rechts und mit Bumerangferse), um dann erneut bis zum gelben Markierungsfaden abzuwickeln und das ganze noch mal von vorne.

Wo man drauf achten sollte ist, dass der Faden für den Maschenanschlag auch bei beiden Socken genau gleich lang ist, sonst kommt das mit dem Muster doch nicht so 100%ig hin. Das ist mir aber erst eingefallen, als ich das Bündchen der zweiten Socke fertig hatte und gemerkt habe, dass die Farben um fast eine Runde zur ersten Socke versetzt sind. Ich nehme die Länge des Anschlagsfaden immer so pie mal Daumen. Mist! Aber pfff, mir doch egal, ich ribbel jetzt nicht wieder alles auf. Fällt eh keinem auf! 🙂Ich bin jedenfalls mit dem Ergebnis trotzdem zufrieden.

Advertisements

Read Full Post »

Meine Sockenschublade schreit nach Nachschub. Die älteren Socken sind inzwischen schon ziemlich durch. Da ich, seit dem ich meine Lesebrille habe, auch wieder Lust habe Muster zu stricken, wo ich doch jetzt endlich die Maschen und die Strickschriften wieder gut erkennen kann, habe ich mal wieder eine Anleitung von Cookie A rausgekramt, aus ihrem Buch „Knit. Sock. Love.“  Cusp.Nach dem ersten Socken habe ich festgestellt, dass ich doch besser die kleinere Größe genommen hätte. Er ist doch ein paar Maschen zu weit. Aber den zweiten dann enger zu stricken fand ich auch blöd und zum ribbeln hatte ich erst recht keine Lust. Na besser ein bißchen zu weit als zu eng. 😉 Im Schuh fällt es eh nicht auf.

Es war übrigens das erste mal, dass ich die Opal Cotton Premium verwendet habe. Ich finde das Garn ist sehr angenehm auf der Haut.

Read Full Post »

Meine Kollegin, für die ich hin und wieder schon mal Socken gestrickt habe, fragte mich vor einiger Zeit, ob ich noch mal ein Paar Socken stricken könnte, wäre aber diesmal nicht für sie, sondern für einen Bekannten. Ja, klar. Da wäre allerdings noch eine Kleinigkeit…. Ja, was denn? … Ähm, also… druckste sie etwas rum… Ja, was denn nun? .. Er hat Schuhgröße 49. !! Okay ! Das dauert dann halt etwas länger.

Ich musste mir tatsächlich erst mal im Internet eine Sockentabelle suchen, die, anders als meine, über Gr. 47 hinaus ging. Und 100g würden diesmal eher auch nicht ganz reichen, also 2 Knäuel gekauft und losgelegt.

Es sind ja eigentlich nur ein paar cm mehr (bei einer Gesamtfußlänge von 31cm), aber am Ende zieht es sich einfach und man will nur noch endlich die nötige Länge bis zur Spitze erreichen. Aber nun ist’s geschafft, beide Socken sind fertig und warten auf ihre Auslieferung. Sind allerdings gerade Ferien hier und die Kollegin ist im wohlverdienten Urlaub. socken1socken2Das Garn ist natürlich ein Opal-Garn, immer noch meine Lieblingssockenwolle und zwar Schafpate VII – Die Wacholderheide in der Farbe Felsenmeer. Das Muster heißt auch Schafpate und gibt’s kostenlos hier.

Ich bräuchte eigentlich auch mal wieder neue Socken. Das kommt mir jetzt nach den Riesensocken wahrscheinlich wie ein Klacks vor. Und Strickwetter ist eh, nass und windig. Also ab auf die Couch! 😉wp-1475735830423.jpeg

Read Full Post »

Der Raunächte-KAL 2014 aus der ravelry Gruppe von Regina Satta ist ja nun wirklich schon eine Weile her. Auch den ersten Socken habe ich damals nicht in der Zeit des KALs fertig gekriegt, aber der zweite hat noch deutlich länger gebraucht 😉Inizio1Inizio4Hier gibt es die Anleitung.

Jetzt habe ich nur noch einen Einzelsocken im Strickkorb, hey!!! 🙂 Aber der muss auch noch ’ne Weile länger warten, denn jetzt möchte ich erst mal wieder was anderes als Socken stricken. Aber mein Strickkorb (bzw. Kiste) ist schon ein bißchen leerer geworden. Yippieh!

Read Full Post »

Der erste dieser Eulen Socken war, nachdem ich ihn im Mai 2013 angeschlagen habe, relativ schnell fertig, aber dann musste er wirklich seeeeeeehr lange alleine im Strickkorb liegen und auf seinen Partner warten. Doch jetzt habe ich mir (mal wieder) vorgenommen, meine ganzen Ufos (= unfertigen Objekte) erstmal zu beenden, bevor ich etwas neues anfange, oder sie, ganz ehrlich zu mir selbst, zu ribbeln, wenn ich sie aus was für einem Grund auch immer nun doch nicht mehr stricken möchte. Mal gefällt mir das ganze Teil dann plötzlich doch nicht mehr so, oder mal macht mir auch das Muster so wenig Spaß, dass ich einfach keine Lust mehr drauf habe. Die Eulen Socken waren eigentlich ja gar nicht so schwer zu stricken, das Muster ist relativ einfach, aber es waren halt Socken und da fällt es mir ja eh schwer, nach dem ersten fertigen sofort noch mal das gleiche zu stricken. Aber gut, jetzt sind sie fertig, meine Eulen Socken und schon in die Sockenschublade eingezogen.

Garn: Opal Abo

Garn: Opal Abo

Eulen2Die Anleitung gibt es kostenlos bei ravelry.

Read Full Post »

Meine ersten Kniestrümpfe sind fertig. Jetzt kann der Winter kommen, ha, ha,…. Kniestrümpfe2Kniestrümpfe3Kniestrümpfe4Garne sind Opal Abo und Four Seasons Gründel gewesen, mit Nadelstärke 2,5 einfach glatt rechts von oben nach unten gestrickt, mit Bumerangferse und Bandspitze.

Read Full Post »

Ich habe mir das neue Strickspiel von neko gekauft. Ja, die Nadeln sind aus Plastik, da war ich wirklich inkonsequent, aber ich probiere sooooo gerne etwas Neues aus….

Aber seht selbst, denn heute möchte ich euch nicht nur Fotos zeigen, sondern mal so richtig mit euch reden. Auch mal was Neues 😉

So, die Nadeln wandern jetzt in mein Tauschticket – Regal.

Read Full Post »

Older Posts »

Wendland Blog

Meine persönlichen Eindrücke im Wendland

vier sind mal welt

WELTREISE ALS FAMILIE - UND DANACH?

Eltern sein - Familie leben

Bindung aufbauen. Beziehung stärken. Neue Wege gehen.

Hobbyweltverbesserer Blog

Ein Blog über Fair Trade, Fair Food, Nachhaltigkeit und alles, was die Welt schöner macht

Feine Arbeiten

Handarbeiten sowie Tipps aus Küche und Garten

Frau Gehlhaar

Über das Großstadtleben und das Rollstuhlfahren

blubberfisch

spezialexpertenblog für fortgeschrittene kaffeesatzleserei

kombinat lux

ambitionierte Fotografie | Neubrandenburg

handwerkszeuch

@der_handwerk sein zeuchs

jeder Schritt zählt

... für mehr Nachhaltigkeit ...

Quark im Pfandglas

Zero Waste, Plastikfreiheit und Co.

strickspleen

Gedanken rund um Wolliges, Faseriges & Textiles

Wilde Möhre

Garten, Bücher & Das Leben an und für sich

Abnehmen mit Lust und Laune

Heute ist morgen schon gestern!